planetwerks 310

telefon-int50

homewerks ist eine Smart Home Lösung entwickelt von drei engzusammenarbeitenden Unternehmen in den Bereichen Hi-Fi, IT / Netzwerk und Elektro. homewerks automatisiert intelligent alle technischen Geräte, damit es für Sie einfach ist, alles selbst zu bedienen. Der Benutzer entscheidet und kann alle Automatisationen mit einer Taste auch manuell steuern.

Mehr über homewerks

homewerks

Das neue Windows soll nach neusten Informationen das verlustfreie FLAC audio Format abspielen. Der Mediaplayer sieht eigentlich immer noch gleich aus, spielt aber das verlustfreie FLAC Audioformat ab.

flac format

Das wäre ein grosser Schritt vorwärts für viel Audiofreaks. Gilt doch das FLAC Format als das beste und effizienteste verlustfreie Format, das  eine Kompression von im Schnitt 50% erreicht.

Da können wir nur hoffen, dass auch Apple endlich das FLAC Format in iTunes unterstützen wird.

Dringender Security Update für Dropbox Benutzer!

Der Cloud Speicher Dropbox soll angeblich gehackt worden sein. Dabei sollen anscheinend 7 Millionen Benutzerkonten auslesbar sein. Dropbox hingegen dementiert die Nachricht. Welche Nachricht ist nun korrekt? Wir raten allen Dropbox Benutzer sicherheitshalber das Passwort zu ändern und die 2 Schritte Authentifizierung einzuschalten.dropbox

So ändern Sie das Passwort: Zu Passwort ändern

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

Allgemeine Sicherheitsregel:

Ändern Sie Ihr Passwort regelmässig. Zwei Schritte Authentifizierungen sind sicherer!

Wir freuen uns, dass wir neu Silver Partner von Loxone sind. Mit den Loxone Lösungen können wir gesamtheitliche Lösungen im Bereich Smart Home anbieten. Lassen Sie sich am morgen von sanfter Musik wecken, ein paar Augenblicke danach werden die Rolladen, mit der aufgehenden Sonne, langsam hochgefahren und das Licht zusammen mit der Kaffeemachine schaltet sich ein. Nur ein Beispiel wie intelligentes Wohnen heute automatisiert werden kann. In Kürze werden wir noch weitere Neuigkeiten im Smart Home Bereich veröffentlichen. Natürlich auch immer mit dem Zweck den Energiehaushalt im Einklang zu halten.

Lox Silver Partner Logo

Bern, 07.08.2014 - Die Landschaft von erpresserischer Schadsoftware ändert sich ständig. So ist in den letzten Tagen eine neue Schadsoftware mit dem Namen Synolocker aufgetaucht. Es gibt aber auch gute Nachrichten: Es wurde eine Lösung publiziert, wie man die von Cryptolocker verschlüsselten Daten wieder entschlüsseln kann.

Informatiksteuerungsorgan des Bundes

Mehr dazu auf http://www.melani.admin.ch/

 

Ebenfalls sind Synology NAS Server das erste mal betroffen.

Für Synology NAS-Server mit DSM 4.3-3810 oder älter und für Anwender, die eine der unten genannten Symptome bemerken, empfehlen wir, das NAS-System herunter zu fahren und sich an unseren technischen Support zu wenden:
 
Beim Versuch auf das DSM-Interface zu zugreifen, wird eine Information gezeigt, dass alle wichtigen Dateien auf diesem NAS  verschlüsselt wurden und eine Gebühr erforderlich ist, um die Daten wieder zu entsperren.


Ein Prozess namens "synosync" wird im Ressourcenmonitor ausgeführt.
DSM 4.3-3810 oder älter ist installiert, aber das System zeigt unter Systemsteuerung > DSM-Update an, dass die neueste Version installiert ist.

> Für Anwender, die keine der oben genannten Symptome bemerken, empfehlen wir DSM 5.0 herunterzuladen und diese oder eine der unten stehenden Versionen zu installieren:

Für DSM 4.3: Bitte installieren Sie DSM 4.3-3827 oder neuer.
Für DSM 4.1 oder DSM 4.2: Bitte installieren Sie DSM 4.2-3243 oder neuer.
Für DSM 4.0: Bitte installieren Sie DSM 4.0-2259 oder neuer.
 
DSM kann unter Systemsteuerung > DSM-Update aktualisiert werden.


Mehr dazu auch auf:http://www.synology.com/en-us/company/news/article/470

Weitere infos auch auf: http://blog.alltron.ch/2014/08/06/alltron-2/angriff-auf-synology-nas

 Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Planetwerks_Webseiten
Flyer Webseiten
Services
      
pw flyer netzwerk it
Flyer IT- und Netzwerklösungen
pw flyer heimnetzwerk
Flyer Heimnetzwerke