planetwerks 310

telefon-int50

Windows 10 bringt jedes Jahr einen Anniversary update raus. Der neue update heisst 1607 und ist das Upgrade von 1511. Window aktualisiert Ihre Version automatisch. Unter Einstellungen, dann auf System sehen Sie die aktuelle Version. Um dan Update zu pushen können Sie unter Update & Security auf Updates und dann nach Updates suchen. Der Update kann je nachdem ein paar Minuten oder einige Stunden dauern. Erstellen Sie auf jedenfall ein Backup. Die 1607 Version bringt einige Verbesserungen und macht das System noch sicherer.

Dies ist ein dringender Sicherheitshinweis, dass vermehrt PC Benutzer von "falschen" Microsoft Mitarbeitern angerufen werden. Uns sind zwei Fälle innerhalb kürzester Zeit bekannt. Das Ziel ist den Benutzer einzuschüchtern um Schadsoftware (Trojaner) auf dem PC zu installlieren. Anscheinend sind die Angreifer nicht mehr so Erfolgreich über emails und versuchen eine neue Methode. Die Vorgehensweise ist dabei schockierend. Die Angreifer können dabei auch ziemlich unfreundlich vorgehen. Besonders gefährdet sind dabei ältere und weniger erfahrene Benutzer. Das Vorgehen ist aber so gut, dass auch erfahrene Benutzer verunsichert werden. Daher ist es uns ein dringendes anliegen Sie davor zu warnen!

Der Ablauf des Gespräches erfolgt in etwa so:
1. Anruf und Ausgabe als Microsoft Mitarbeiter (In Englisch)
2. Warnung, der PC sei eine Gefahr für das Internet
3. Aufforderung über R einen link aufzurufen ein Beispiel ist: winfix mit einer .co Endung.
4. Falls der Aufforderung nicht gefolgt wird versuchen die Angreifer den Benutzer einzuschütern und warnen vor Datenverlust (Fotos/Dokumente)

So schützen Sie sich :
Führen Sie NIE Programme oder URL links aus von unbekannten Personen, die Sie über das Telefon anrufen
Lassen Sie NIE unbekannte Personen, über eine Fernwartung, auf Ihren PC zugreifen
Beantworten Sie das Telefonat nicht, hängen Sie sofort auf, auch wenn Sie mehrfach angerufen werden

 

Das DSM 6.0 ist das erste Betriebsystem von Synology, dass 64bit fähig ist und daher einiges schneller sein sollte. Die grafische Oberfläche hat sich dabei aber nicht verändert.

Es werden im DSM 6.0 einige neue Software Pakete vorgestellt, wie Mail Server, Collaboration Tools aber auch das neue Backup System, dass neu Hyper Backup heisst.

Das update funktioniert einwandfrei. Viele  Pakete und Anwendungen müssen aber aktualisiert werden, damit sie weiterhin funktionieren.

 Mehr dazu finden Sie auf der Synology Webseite 

 

Synology-NAS, die DSM 6.0 unterstützen:

Serie 16: RS18016xs+, RS2416RP+, RS2416+, DS416j, DS416, DS716+, DS216se, DS216play, DS216+, DS216

Serie 15: RC18015xs+, DS3615xs, DS2415+, DS2015xs, DS1815+, DS1515+, DS1515, RS815RP+, RS815+, RS815, DS415play, DS415+, DS715, DS215j, DS215+, DS115j, DS115

Serie 14: RS3614xs+, RS3614xs, RS3614RPxs, RS2414RP+, RS2414+, RS814RP+, RS814+, RS814, DS414slim, DS414j, DS414, RS214, DS214se, DS214play, DS214+, DS214, DS114

Serie 13: DS2413+, RS10613xs+, RS3413xs+, DS1813+, DS1513+, DS413j, DS413, DS713+, DS213j, DS213air, DS213+, DS213

Serie 12: DS3612xs, RS3412xs, RS3412RPxs, RS2212RP+, RS2212+, DS1812+, DS1512+, RS812RP+, RS812+, RS812, DS412+, DS712+, RS212, DS212j, DS212+, DS212, DS112j, DS112+, DS112

Serie 11: DS3611xs, DS2411+, RS3411xs, RS3411RPxs, RS2211RP+, RS2211+, DS1511+, RS411, DS411slim, DS411j, DS411+II, DS411+, DS411, DS211j, DS211+, DS211, DS111

Webseiteninfektion nennt man die Infektion eines Computers mit Schadsoftware allein durch den Besuch einer Webseite. Vielfach sind die betroffenen Seiten zwecks Verteilung der Malware zuvor kompromittiert worden. Dabei kann es sich auch um seriöse und vielbesuchte Seiten handeln. Die Infektion erfolgt meistens durch das Ausprobieren von Exploits für vom Besucher noch nicht geschlossene Sicherheitslücken.

Es zeichnet sich immer mehr eine Verlagerung der Angriffsvektoren (von E-Mails mit Anhang oder Links) zu Webseiteninfektionen – sogenannten Drive-By Infektionen – ab. Die klassischen Wege der Malware-Verbreitung funktionieren wohl deshalb nicht mehr so gut, weil die Anwender mittlerweile sensibler reagieren: Es wird nicht mehr auf jeden, per E-Mail erhaltenen Link geklickt und seltsam anmutende Anhänge werden weniger geöffnet.

Planetwerks hilft Ihnen sich besser zu schützen und richtig im Internet zu verhalten.

 

Sind Sie ein Mac Benutzer und möchten gerne mehr Offenheit mit Ihren Fotos? Möchten Sie Ihre Fotos auch auf dem Fernseher oder von unterwegs anschauen ohne das Sie die iCloud von Apple benutzen müssen? Oder möchten Sie ganz einfach die Bilder getrennt von der Datenbank abspeichern? Alles kein Problem wenn man weiss wie.

Es gilt zu erwähnen, dass Sie auch mit iphoto/Fotos von Apple die Bilder getrennt von der  Datenbank abspeichern können. Das Problem ist nur, dass Sie wahrscheinlich iPhoto oder das neue Fotos schon länger benutzen und dies leider nicht von beginn weg so eingerichtet haben.... und dann ist es schon zu spät..

Die viel komfortablere Lösung und Unabhängigkeit von Apple bezüglich Fotos heisst Adobe Lightroom. Adobe Lightroom ist aktuell in der Version 6 als Creative Cloud oder Einzelplatz Lizenz erhältlich. Mit Lightroom werden die Fotos  von beginnn weg getrennt von der Datenbank gespeichert. Zur info: Die Datenbank wird benutzt um Veränderungen, Tags etc. zu speichern. Die Orginalfotos werden aber nie verändert.

Im folgenden Diagramm wird dies einfach ersichtlich:

adobe lightroom3

Die Orginal Dateien (Fotos) können dabei auf einem USB drive, NAS oder in der Cloud gespeichert werden. Der Lightroom Katalog muss aber lokal auf der HD gespeichert sein. So haben Sie eine saubere Trennung von Fotos und Katalog (Datenbank).

Der grosse Vorteil dabei: Sie können nun auch vom PC mit Windows, TV mit DLNA und remote auf Ihre Fotos zugreifen und sind nicht mehr abhängig von Apple iPhoto/ Fotos. 

Wir von Planetwerks verwenden für die Speicherung der Fotos einen Synology NAS Server. Als Media Server aufgesetzt können Sie problemlos von einem DLNA zertifizierten Fernseher auf die Fotos zugreifen. Mit den Synology Apps können Sie von Smartphone oder Tablet auf die Fotos von zu Hause oder unterwegs auf die Dateien zugreifen. 

Datenmigration von Fotos auf Lightroom: Nicht ganz einfach: Auf dem Mac: Gehen Sie zu Bilder dann rechtsklick auf die photo library und Inhalt anzeigen. Unter "Masters" finden Sie die Orginal Bild Dateien.

 

Planetwerks_Webseiten
Flyer Webseiten
Services
      
pw flyer netzwerk it
Flyer IT- und Netzwerklösungen
pw flyer heimnetzwerk
Flyer Heimnetzwerke